• Freizeit-Center Albrecht GmbH & Co. KG
  • Porschestraße 15
  • 21423 Winsen (Luhe)
  • Tel.: 04171 - 60 16 50
  • Fax: 04171 - 60 16 522

Historie des Freizeit-Center Albrecht

  1. Was erwartet uns noch im Jahre 2017? Eines ist sicher – wir haben noch Einiges vor! Die Erfolgsstory geht weiter. Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie regelmäßig unsere Website. Sie dürfen aber auch gern direkt bei uns vorbeischauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  2. Im Rahmen unserer Frühjahrsmesse feiern wir unser 10-jähriges Bestehen am Standort Winsen (Luhe). Aus diesem Grund findet unsere Frühjahrsmesse ganze zehn Tage statt.

  3. Eröffnung unseres neuen 1000 Quadratmeter großen Frankana-Zubehörshops samt Erlebniswelt mit saisonalen Angeboten.

  4. Eröffnung unseres neuen Verkaufsgebäudes samt Cafeteria und Sitzlounge auf der Holzterrasse.

  5. Relaunch unserer neuen, mobilen Website samt Online-Fahrzeugmarkt und Svens Ratgeber.

  6. Der Bau unseres neuen Verkaufsgebäudes im Zentrum unserer großen Ausstellungsfläche beginnt. Gleichzeizig haben wir unsere Ausstellungsfläche auf insgesamt 30.000 Quadratmeter erweitert.

  7. Eröffnung unserer neuen Vorzeltehalle auf dem Gelände in Winsen (Luhe).

  8. Umzug nach Winsen (Luhe) auf das großzügige Gelände mit über 20.000 qm Ausstellungsfläche und damit äußerst verkehrsgünstig gelegen, direkt an der A39 an der AB Abfahrt „Winsen Ost“.

  9. Beginn des Internet-Auftrittes.

  10. Vertragsbeginn mit der Fa. Concorde Reisemobile, Aschbach über die Lieferung von neuen Reisemobilen. Damit Einstieg in die absolute Oberklasse und Abrundung der Reisemobilpalette.

  11. Durch ständige Expansion erstmalige Überschreitung der 7,0 Mio. Umsatzgrenze und damit absolute Nr.1 im Raum Lüneburg / Uelzen / Soltau / Dannenberg / Kreis Herzogtum Lauenburg im Bereich Camping & Freizeit.

  12. Vertragsbeginn mit der Fa. Dethleffs über die Lieferung der neuen Premium-Class-Reisemobile.

  13. Erweiterung der Angebotspalette durch Vermietung von Wohnwagen.

  14. Premiere mit der Marke T.E.C. auf der Hamburger Messe “Reisen 1998″.

  15. Vertragsbeginn mit der Fa. T.E.C. über die Lieferung von neuen Reisemobilen.

  16. Fusion mit der Fa. Autodienst Am Benedikt GmbH. Damit Komplettierung des Angebotes am neuen Standort und Kompetenz in der Reparatur der Fahrgestelle (z.B.: Fiat, Mercedes, Iveco, Peugeot, usw.), da die genannte Firma 10 Jahre PKW- und LKW-Vertragshändler war.

  17. Eröffnung der neuen Werkstatthalle, die speziell für die Reparatur von Wohnwagen & Reisemobilen (auch Dickschiffe) gebaut wurde.

  18. Eröffnung unseres 180 qm großen Camping- und Zubehör-Shops. Eine neue Dimension in unserem Gebiet.

  19. Vertragsbeginn mit der Fa. Dethleffs GmbH, Isny, Hersteller von neuen Wohnwagen & Reisemobilen.

  20. Erweiterung der Angebotspalette durch den Handel mit neuen und gebrauchten Wohnwagen & Reisemobilen.

  21. Kooperation mit der Firma Autodienst Am Benedikt GmbH. Dadurch Erweiterung des Angebotes im Werkstatt-Service-Bereich.

  22. Aufnahme der Geschäftstätigkeiten

  23. Gründung der Firma, damals noch A & A Automobile Handels GmbH, in der Altstadt von Lüneburg als Gebrauchtwagen-Handelsunternehmen.