• Freizeit-Center Albrecht GmbH & Co. KG
  • Porschestraße 15
  • 21423 Winsen (Luhe)
  • Tel.: 04171 - 60 16 50
  • Fax: 04171 - 60 16 522

Campingurlaub: Die schönsten Campingplätze im Schwarzwald

30. Januar 2020

© Dethleffs GmbH & Co. KG

Der Schwarzwald ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen in Deutschland. Wanderer und Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Tiefgrüne Wälder, hohe Berge und malerische Dörfer machen den Charme der Region im Südwesten aus. Für naturverbundene Camper gibt es hier bestens ausgestattete Campingplätze. Unsere 5 Tipps für einen gelungenen Campingurlaub im Schwarzwald.

Camping Schluchsee: 4* Camping direkt am See

Der Schluchsee gehört zu den bekanntesten Zielen im Schwarzwald und ist für seine hervorragende Wasserqualität bekannt. Umso besser, dass Sie beim Campingplatz Schluchsee direkt am größten Schwarzwaldsee ihr mobiles Heim aufschlagen können. Dieser ganzjährig geöffnete Platz eignet sich für Paare, Familien und Senioren gleichermaßen. Denn neben einem breiten Freizeitangebot und Familienfreundlichkeit finden Camper hier auch Ruhe und Erholung.
Der terrassenförmig angelegte Platz bietet Raum für rund 200 Wohnwagen und Wohnmobile. Alle 75 bis 95 qm großen Plätze werden mit Strom versorgt. Ein Restaurant mit Terrasse eignet sich zum Essen gehen, für den kleinen Einkauf gibt es einen Shop. Ein zentrales Sanitärgebäude bietet auch für Familien mit Kindern alle Annehmlichkeiten: Vom Kinder- und Familienbad über Kindertoilette, Babybadewanne und Wickelplatz ist die Ausstattung auch auf kleine Gäste ausgerichtet. Nicht nur deshalb darf der Campingplatz Schluchsee die Auszeichnung "familienfreundlicher Campingplatz" tragen. Bei schlechtem Wetter gibt es im Kinderspielzimmer Raum für Kreatives und Aktivitäten und auch sonst gibt es für Familien mit Kindern je nach Jahreszeit passende Freizeitangebote. Für Ausflüge lohnen sich Titisee-Neustadt und Freiburg, aber auch eine Bootsausflug auf dem Schluchsee verspricht Freude.

Camping Münstertal: Top-Ausstattung in der Natur

Suchen Sie Campingplätze im Schwarzwald mit gehobenem Standard, könnte der 5* Campingplatz Münstertal die perfekte Wahl sein. Vor allem Paare, Familien und Senioren dürften sich angesichts des Komforts sehr wohlfühlen. Zwischen Wiesen und Wäldern liegt dieser Platz mit rund 330 Stellplätzen in drei Kategorien für Caravan und Wohnmobil, jeweils mit eigenem Frischwasser und Abwasser sowie Strom, TV-Anschluss und W-LAN. Im platzeigenen Supermarkt gibt es nicht nur täglich frische Brötchen vom Münstertaler Bäcker, auch viele andere Dinge des täglichen Bedarfs können hier erworben werden. Drei Sanitärgebäude in gehobener Ausstattung stehen zur Verfügung, auch ein Baderaum mit Wanne für Babys und Kleinkinder sowie ein barrierefreies Badezimmer sind hier zu finden.

Hervorzuheben ist das großzügige Freizeitangebot des familiengeführten Campingplatzes im Schwarzwald: Neben einem Abenteuerspielplatz, Sportangeboten wie Fußball, Minigolf und Angeln sind es der Reitplatz und die Schwimmbäder, die Camping Münstertal so attraktiv machen. Dass der Platz nicht an einem See liegt, gerät bei dieser Ausstattung schon in Vergessenheit. Wer dennoch die Umgebung erkunden will, findet viele Natur- und Kulturschätze im Münstertal. Das Dreiländereck mit den Städten Freiburg, Colmar und Basel erreichen Sie ebenso in weniger als einer Stunde.

Campingplatz Bühlhof: Campen im Einklang mit der Natur

Naturnahes Camping im Schwarzwald verspricht der Campingplatz Bühlhof zwischen Hinterzarten und Titisee-Neustadt. Der Platz bietet Raum für gut 260 Wohnwagen und Wohnmobile, die sich über mehrere Stufen verteilen, sowie einen schönen Blick auf den Titisee und die umliegenden Berge. Jeder Stellplatz wird mit Strom versorgt, im Sommer können zudem verschiedene Wasserstellen genutzt werden. Ideal für Freigeister: Camper dürfen sich selbst ihren Stellplatz auswählen, sofern dieser noch nicht belegt ist. Zwei Sanitäranlagen sowie einen Koch- und Spülraum finden Sie im Eingangsbereich. Dieser Campingplatz ist etwas für alle, die es gerne einfach und funktional mögen und die Ruhe schätzen. Der See mit Strandbad ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in rund 5 km Entfernung, im Sommer gibt es jedoch einen Brötchendienst direkt auf dem Campingplatz. Getränke sind ganzjährig auf dem Platz zu erwerben.

Ausflugs-Tipp:Der Feldberg liegt nur 15 Autominuten vom Campingplatz Bühlhof entfernt.

© Dethleffs GmbH & Co. KG

Camping Schwarzwaldhorn: Campingurlaub zum Wohlfühlen

Camping Schwarzwaldhorn ist einer der Campingplätze in der Region, die auf eine lange Tradition zurückblicken: Schon seit 50 Jahren finden Camper hier ihr schönstes Urlaubserlebnis im Schwarzwald.
Dieser Campingplatz verteilt seine 90 Stellplätze für Caravan und Wohnmobil auf mehrere Terrassen und ist von Ende März bis Ende Oktober geöffnet. Jeder Stellplatz ist mit einem Stromanschluss sowie Abwasser- und Frischwasser ausgestattet. Alte Obstbäume bieten im Sommer Schatten, während der Blick über Wiesen und Berge schweifen kann. Ein komfortabel ausgestattetes, beheiztes Sanitärgebäude erfüllt die täglichen Bedürfnisse. Für den kleinen Hunger können Sie den Brötchenservice nutzen oder das Imbissangebot in Anspruch nehmen. Zum Einkaufen empfiehlt sich die Fahrt ins 1 km entfernte Simonswald oder ins 5 km entfernte Gutach im Breisgau. Für Naturliebhaber besonders zu empfehlen ist die Wanderung zu den nahegelegenen Zweribach-Wasserfällen.

Sandbank Camping: 4* Komfort am See

Sandbank Camping Titisee macht seinem Namen alle Ehre: Von unseren fünf Tipps ist dieser Campingplatz der am nächsten am Wasser gelegene. In wenigen Schritten erreichen Gäste von Sandbank Camping (http://www.camping-sandbank.de/) den Badestrand und die Liegewiese. Die rund 200 Stellplätze befinden sich umgeben vom Wald in einer sehr idyllischen Lage. Sie verteilen sie sich vom Ufer an aufwärts und verfügen über einen eigenen Stromanschluss. Reservieren muss hier niemand, größeren Reisegruppen wird daher empfohlen, vor der Anreise nach der aktuellen Belegung zu fragen. Der Campingplatz direkt am Titisee im Schwarzwald ist von April bis Oktober geöffnet und eignet sich deshalb gut für alle, die einen Campingurlaub mit Bademöglichkeit machen wollen. Die Waschräume der sanitären Einrichtungen sind topmodern und verfügen über eine Fußbodenheizung. Kindertoiletten sowie ein Wickelraum mit Babybadewanne sind ebenfalls vorhanden. Für das leibliche Wohl ist im Imbiss mit Restaurant und Seeterrasse gesorgt, der nächste Supermarkt ist rund zehn Autominuten entfernt.

Der Titisee als größte Attraktion direkt vor der Haustür bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Für Kinder gibt es neben den Angeboten der Region auch einen Spielplatz und eine Spielecke auf dem Campingplatz zu finden.

Tipp

Wer sich erst einmal an den Campingurlaub herantasten will und bisher noch nicht über Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt verfügt, kann sich auf vielen Plätzen auch einmieten. Die Ausstattung reicht dabei von einfachen Zeltunterkünften bis hin zu komfortablen Bungalows.

Fazit

Wer Campingplätze im Schwarzwald sucht, dem dürfte die Entscheidung nicht leichtfallen. Jeder unserer 5 Tipps ist einen Besuch wert. Für Familien mit Babys und Kleinkindern können wir aber besonders den Campingplatz Münstertal und den Campingplatz Schluchsee empfehlen, und auch Sandbank Camping bietet durch die direkte Lage am Titisee viele Vorteile. Wer ein familiäres Ambiente mag, wird sich auf dem eher kleineren Camping Schwarzwaldhorn wohlfühlen. Ruhesuchende Naturliebhaber finden auf dem Campingplatz Bühlhof ihr Glück.

Gadgets

Camping-Tipps für Anfänger:

Ziele, Hinweise und Aktivitäten

Camping für Anfänger
Gadgets

Checklisten für Sie und Ihr Fahrzeug.

Frühjahr-, Winter- & Urlaubsvorbereitung

Zu den Checklisten