• Freizeit-Center Albrecht GmbH & Co. KG
  • Porschestraße 15
  • 21423 Winsen (Luhe)
  • Tel.: 04171 - 60 16 50
  • Fax: 04171 - 60 16 522

Hilfreiche Apps für den Campingurlaub

07. Februar 2020

iStock.com/Zoran Zeremski

Im Campingurlaub oder auf dem Weg dorthin lauern viele potenzielle Stolperfallen. In diesem Beitrag stellen wir verschiedene Apps vor, die in den unterschiedlichsten Situationen Abhilfe verschaffen und den Nutzer mit wertvollen Informationen versorgen. Die Apps helfen vom Erstellen der richtigen Packliste bis hin zu Karten mit den günstigsten Tankstellen in der Umgebung.

Packpoint

Mit Packpoint lassen sich individuelle Packlisten für die nächste Reise erstellen. Anhand der vom Nutzer eingegebenen Informationen ermittelt die App wichtige Dinge, die nicht vergessen werden dürfen. Die fertige Liste lässt sich auch mit eigenen Ideen ergänzen. Die App verfügt außerdem über eine Speicher-Funktion. Auf diese Weise kann die Packliste auch für den nächsten Ausflug wiederverwendet werden. Wer die Liste mit seinen Reisebegleitern teilen möchte, demjenigen bietet diese App die Möglichkeit dazu. Reisende sparen dadurch viel Zeit beim Planen des nächsten Ausflugs.

Das Besondere an dieser App ist der automatische Modus. Je nachdem welche Information eingegeben wurden, erstellt Sie eine intelligente Liste. Dabei werden verschiedene Parameter wie geographische Lage oder die Jahreszeit berücksichtigt. Für kurzfristige Packlisten beachtet die App sogar den Wetterbericht. Das Ergebnis ist eine Packliste, die garantiert alle wichtigen Gepäckstücke enthält. Die kostenlose Basisversion ist dabei völlig ausreichend. Nur Vielreisende würden von den Premium-Funktionen profitieren. Die App ist offline nutzbar und für Android und iOS verfügbar.

Download Google Playstore
Download Apple App Store

ADAC Auslandhelfer

Die ADAC Auslandhelfer-App ist ein hilfreicher Begleiter für den nächsten Campingurlaub im Ausland. Sie hilft bei rechtlichen Fragestellungen, Pannen, Unfällen und Krankheiten. Über die App lassen sich die richtigen Ansprechpartner für das korrekte Verhalten in Notfallsituationen finden. Sie beantwortet Fragen wie: Wo finde ich deutschsprachige Ärzte? Was soll ich tun, wenn Dokumente gestohlen wurden? Wen muss ich bei einem Autoschaden anrufen? Die App ist kostenlos und richtet sich speziell an ADAC Plus Mitglieder. Sie gibt Auskunft über die wichtigsten Informationen für über 50 Reiseländer. Außerdem ist sie sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Da die Daten aus dem Internet geladen werden, ist sie leider nur online nutzbar.

Download Google Playstore
Download Apple App Store

© Dethleffs GmbH & Co. KG

ADAC Spritpreise

Wer auf dem Weg in den Campingurlaub ist und zum Tanken nur die günstigsten Tankstellen anfahren will, für den ist die ADAC Spritpreise App ein hilfreiches Werkzeug auf dem Smartphone. Die App ist kostenlos erhältlich für Android und iOS. Sie zeigt zuverlässig und deutschlandweit die Preise für sämtliche Kraftstoffarten an. Diese sind E5, E10 und Diesel sowie die Erdgas/CNG-Preise. Die Tankstellen melden die Kraftstoffpreise in Echtzeit an die Markttransparenzstelle. Die App gibt diese Daten dann an den Verbraucher weiter.

Die unterschiedlichen Preise können entweder mithilfe einer Karte oder in einer Listenansicht verglichen werden. Der Anwender hat dabei die Möglichkeit, die Preise in seiner direkten Umgebung oder einem gewünschten Ort zu vergleichen. Das Besondere an dieser App ist die eingebaute Funktion zur Routenberechnung. Wer auf der Suche nach der günstigsten Tankstelle ist, benutzt einfach die entsprechende Funktion und wird direkt dorthin navigiert. Außerdem kann die App Routen zu gespeicherten Kontakten auf dem Telefon berechnen. Da die App die Preise in Echtzeit aus dem Internet lädt, kann sie ausschließlich online genutzt werden.

Download Google Play Store
Download Apple App Store

Stellplatz Radar

Die kostenlose Stellplatz-Radar-App ist ein Muss für jeden Campingurlauber, der mit dem Wohnmobil unterwegs ist. Sie zeigt europaweit die besten Stellplätze an. Insgesamt sind das mehr als 12500. Außerdem hilft die App dabei, passende Wohnmobilplätze in der Nähe zu finden. Zu jedem Stellplatz werden wichtige Daten und Fakten, wie Kosten und was die Plätze zu bieten haben, angezeigt. Die App ist für Android und iOS verfügbar.

Die Zahl der angezeigten Stellplätze wird ständig größer, da man als Nutzer der App die Möglichkeit hat, Stellplätze mit den entsprechenden Daten hinzuzufügen. Die eingegangenen Neumeldungen werden anschließend von der Redaktion ausführlich geprüft. Des Weiteren können die Nutzer die verschiedenen Stellplätze bewerten. Auf diese Weise helfen die Erfahrungen von anderen Kunden, den besten Platz zu finden.

Das Besondere an dieser App sind die ausführlichen Informationen und die Bildergalerie zu jedem Stellplatz. Die Zugangsdaten für die App sind die gleichen wie für promobil.de und das Promobil-Forum. Dies erleichtert den Gerätewechsel.

Download Google Play Store
Download Apple App Store

StauMobil

Mit der StauMobil App lassen sich alle Staus auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen anzeigen. Sie liefert eine Verkehrsprognose für die nächsten Stunden. Das Verkehrsaufkommen für bestimmte Autobahnen, Bundesstraßen oder ganze Bundesländer kann auch manuell überprüft werden. Für die Prognose berücksichtigt die App wichtige Daten wie beispielsweise Ferientermine, Dauerbaustellen oder Großveranstaltungen. Auf diese Weise kann schon vor dem Campingurlaub eine alternative Route eingeplant werden. Die App steht kostenlos zum Download bereit für iOS und Android.
Das Besondere an der App ist die eingebaute Speicherfunktion. Der Nutzer kann tägliche Fahrten einspeichern und sich umgehend über aktuelle Gefahrenstellen und Staus informieren lassen. Außerdem lassen sich die Fahrbahnzustände aufgrund unterschiedlicher Daten wie Temperatur, Niederschlag oder Fahrbahnbeschaffenheit anzeigen.

Download Google Play Store
Download Apple App Store

© Dethleffs GmbH & Co. KG

Green-Zones

Green-Zones ist eine kostenlose App für iOS und Android. Sie hilft PKW-, Motorrad- und Wohnmobilfahrern bei der Orientierung bezüglich der verschiedenen Umweltzonen. Die App gibt Auskunft darüber, wo und wann bei welcher Wetterlage in die jeweilige Umweltzone eingefahren werden darf. Außerdem zeigt sie detailliert alle Regeln und Ausnahmen zu sämtlichen Umweltzonen in Europa an, für die eine kostenpflichtige Plakette, Vignette oder Registrierung erforderlich ist. Über eine Karte können Nutzer die Grenzen der Umweltzonen einsehen. Des Weiteren weisen Statusmeldungen von lokalen Umweltbehörden auf temporäre Fahrverbote hin. Aus diesem Grund kann die App beim Camping ein nützliches Tool sein. Nutzer werden nicht von wetterbedingten Fahrverboten überrascht und können ihre Route rechtzeitig umplanen.

Download Google Play Store
Download Apple App Store

Komoot

Komoot ist die perfekte App für alle, die es lieben, beim Camping die Natur zu erleben. Egal wo man sich im Campingurlaub befindet, Komoot hat garantiert eine spannende Tour parat. Die App eignet sich ideal zum Entdecken von spannenden Wanderwegen und zum Planen aufregender Fahrradtouren. Das Besondere dabei ist, die App plant die Touren maßgeschneidert zu deinen Erwartungen. Bei der Planung berücksichtigt die App beispielsweise Orte, an denen der Nutzer unbedingt vorbeikommen will. Außerdem zeigt sie jede Menge nützliche Daten wie den Schwierigkeitsgrad oder die Wegbeschaffenheit für die gesamte Route an.

Die App ist kostenlos erhältlich für iOS und Android. Die zuverlässige Navigation funktioniert auch offline, weil es in der Wildnis selten guten Empfang gibt. Dank der eingebauten Sprachnavigation ist der Nutzer immer in der richtigen Richtung unterwegs, ohne von der schönen Landschaft abgelenkt zu werden.

Download Google Play Store
Download Apple App Store

Fazit

Die vorgestellten Apps sind allesamt eine echte Erleichterung für den Campingurlaub. Besonders Menschen, die viel im Ausland unterwegs sind, können von einigen Apps auf dieser Liste stark profitieren. Die Apps sind alle kostenlos verfügbar, zumindest in der Basisversion. Es spricht also nichts dagegen, sie beim nächsten Camping auszuprobieren. Wenn Sie weitere hilfreiche Apps für Ihren nächsten Campingurlaub suchen, lesen Sie unbedingt auch unseren anderen Blogartikel zu diesem Thema.

Gadgets

Camping-Tipps für Anfänger:

Ziele, Hinweise und Aktivitäten

Camping für Anfänger
Gadgets

Checklisten für Sie und Ihr Fahrzeug.

Frühjahr-, Winter- & Urlaubsvorbereitung

Zu den Checklisten